Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Bayern unterstützt Bauherren mit zusätzlicher Förderung

Zuschuss aus 10.000-Häuser-Programm für energieeffizientes Bauen

Haus aus EuroscheinenBild größer anzeigen
Energieeffizient Bauen rechnet sich! Der Zuschuss aus dem 10.000-Häuser-Programm wird zusätzlich zur KfW-Förderung gewährtFoto: KfW-Bildarchiv/Fotograf: Thomas Klewar

Mit dem EnergieBonusBayern sollen innovative Bauherren unterstützt werden, die auf eine weitestgehende Selbstversorgung mit Energie setzen, vor allem durch eine Minimierung des Wärmebedarfs. Voraussetzung für die Förderung ist, dass die Anforderungen der KfW erfüllt werden. Die KfW-Förderung selbst kann, muss aber nicht in Anspruch genommen werden. Das Förderprogramm läuft zunächst bis Ende 2019.

Diese Zuschüsse sind für Bauherren in Bayern möglich
Relevant für Bauherren ist der Programmteil EnergieSystemHaus. Wenn das Haus mindestens ein KfW-Effizienzhaus 55 ist und von der KfW gefördert wird, gibt es diese Zuschüsse:

1. TechnikBonus
Mit einem TechnikBonus wird der Einsatz eines innovativen Heiz-/Speicher-Systems gefördert. Je nach Heizung und Speicher beträgt der Zuschuss zwischen 1.000 und 9.000 Euro:

  • Wärmepumpe mit Wärmespeicher und Energiemanagement --> 2.000 bis 2.500 Euro
  • Kraft-Wärme-Kopplung (Eigenstromerzeugung mit KWK, Wärmespeicher und
    Energiemanagementsystem) --> 1.500 bis 4.500 Euro
  • Photovoltaik-Anlage mit Solarstromspeicher und Energiemanagement --> 1.000 bis 3.000 Euro
  • Solarthermie-Anlage mit Wärmespeicher --> 1.000 bis 9.000 Euro
  • Pelletheizung mit Brennwerttechnik --> 1.500 Euro

2.  EnergieeffizienzBonus
Wenn der Neubau darüber hinaus besonders energieeffizient ist, wird zusätzlich ein EnergieeffizienzBonus gewährt. Dieser Zuschuss ist abhängig vom erreichten Heizwärmebedarf-Niveau:

  • 2-Liter-Haus: Heizwärmebedarf ≤ 20 kWh/m²a (nach EnEV)   --> 3.000 Euro
  • 1-Liter-Haus: Heizwärmebedarf ≤ 10 kWh/m²a (nach EnEV, das entspricht einem Passivhaus) --> 9.000 Euro

EnergieBonusBayern beantragen
Der Antrag kann nur online gestellt werden. Eine Antragstellung nach dem bisherigen Verfahren ist bis spätestens 31.12.2019 möglich. Die Einhaltung der Fördervoraussetzungen muss ein Energieberater aus der Expertenliste bestätigen. Das kann zum Beispiel der Energieberater sein, der die KfW-Förderung beantragt hat. Die Förderung muss vor Baubeginn beantragt werden. Alle Informationen und Merkblätter finden Bauherren hier.

 
 
 
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi)
 

<-- Zurück

© 2019 s-Bau GmbH Bauunternehmung